News

Jugend forscht 2012

  • 30 Juni 2012 |

2arb 09 downloadIm Schuljahr 2011/12 nahmen wir mit vier Projekten aus unserer Jugend forscht AG am Wettbewerb 2012 teil. Diese Teilnahme war die erste von Schülern des MTG seit langer Zeit, umso erfreulicher waren die herausragenden Erfolge der Projekte!

Betreut wurden die Projekte in dieser Wettbewerbsrunde von Herrn Höhn und Herrn Zimmermann.

 

25.2.2012 Regionalwettbewerb Koblenz - Voller Erfolgp1030167

Voller Erfolg unserer AG auf dem regionalen Wettbewerb "Jugend forscht" bzw. "Schüler experimentieren" in Koblenz! Maximilian Albers erreichte in der Kategorie Chemie bei "Schüler experimentieren" den ersten Platz und qualifizierte sich so für den Landeswettbewerb Schüler Experimentieren in Ingelheim! Ebenso erreichten Niklas Stein und Lukas Ramroth den ersten Platz in der Kategorie Arbeitswelt bei "Jugend forscht" und konnten sich so für den Landeswettbewerb bei BASF in Ludwigshafen qualifizieren! Lukas Werner konnte sich den dritten Platz in der Kategorie Technik sichern und Sascha Senko erhielt eine Urkunde für seine erfolgreiche Teilnahme in der Kategorie Biologie (beide bei "Schüler experimentieren").

Weitere Infos auf der folgenden Seite der Rheinzeitung: http://www.rhein-zeitung.de/regionales/westerwald_artikel,-Jugend-forscht-Hausaufgaben-koennen-per-Handy-abgerufen-werden-_arid,386568.html

Vielen Dank für die Unterstützung!


28.03.2012 - Sieg in Ludwigshafen1 sieger20arbeitswelt

Einen fantastischen Erfolg erzielten heute die beiden Schüler Niklas Stein und Lukas Ramroth beim Landeswettbewerb Jugend forscht bei BASF in Ludwigshafen. Sie wurden Landessieger im Bereich Arbeitswelt mit ihrem "Online-Hausaufgabenheft", das sie als Webseite http://uni-koblenz.de/~jufo/ (nicht mehr aktiv) und als Mobile App entwickelt haben und vertreten somit Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid im Mai in Erfurt. Mehr dazu unter:

http://www.basf.com/group/pressemitteilungen/P-12-192  (nicht mehr verfügbar)

http://www.basf.com/group/pressemitteilungen/P-12-200 (nicht mehr verfügbar)

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Jugend-forscht-Von-selbst-entwickelten-Solaranlagen-und-Online-Hausaufgabenheften-_arid,402401.html

Pressearchiv

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs!


img 8979klein20.04.2012 - Sieg in Ingelheim

Beim heutigen Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" in Ingelheim (Boehringer) konnte Maximilian Albers (8c) in der Kategorie "Interdisziplinäre Arbeit" den Landessieg erreichen! Seine Erfindung zur "Chemischen Speicherung der Sonnenenergie und Gewinnnung von Warmwasser" überzeugte die Jury vor allem durch die Kombination der Disziplinen Chemie, Physik und Technik. Er sicherte sich den ersten Platz und kassierte ein Preisgeld von 150 Euro.

Weitere Infos zum gesamten Wettbewerb findet man unter:
Artikel in der Westerwälder-Zeitung (Pressearchiv) und Pressemitteilungen Boeringer Ingelheim (nicht mehr aktiv)
und auf Maximilians eigener Homepage:
http://csse-info.jimdo.com/ (nicht mehr aktiv)

Herzlichen Glückwunsch, Maximilian!

 

 


2arb 09 download20.05.2012 - Erfolg auf dem Bundeswettbewerb in Erfurt

Unsere beiden Schüler Lukas Ramroth und Niklas Stein erreichten mit ihrem Online-Hausaufgabenheft auf dem 47. Bundeswettbewerb "Jugend-forscht" in Erfurt den Sonderpreis in der Kategorie Arbeitswelt. Das Informationszentrum Mobilfunk e.V. ehrte ihre Arbeit mit dem Preis für Mobilfunk und einem Preisgeld von 1000€. Wir gratulieren ganz herzlich!

Hier ein Film zum Sonderpreis auf YouTube!


 

 

Damit endet der Jugend forscht Wettbewerb 2012. Unsere Schule konnte herausragende Ergebnisse erzielen mit denen in keinster Weise zu rechnen war. Wir möchten uns nocheinmal bei allen Teilnehmern unserer AG bedanken! Für uns wäre es ein riesiger Erfolg, wenn wir auch in den nächsten Jahren immer wieder an diesem tollen Wettbewerb teilnehmen würden. Wir freuen uns auf eure Ideen!!

Martin Zimmermann und Dominik Höhn

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 November 2016 15:28
Nach oben