News

Sportfest unserer 7er und 8er

  • 14 Juni 2018 |
  • Publiziert in Sport

20180607 sportfest 7 89Am Donnerstag, den 07.06.18, fand im Stadion, in der neuen Halle und auf der großen Wiese dahinter unser diesjähriges Sportfest für die Jahrgangsstufen fünf bis acht statt.

weiterlesen ...

3. Platz beim Deutschen Gründerpreis

20180611 deutscher gruenderpreis1Mit der kreativen Gründeridee der Firma „Vivala You" konnte das Team des Mons-Tabor-Gymnasiums, bestehend aus Sirius Kahrs, Eva Hohn, Julian Gläßer, Linda Beers, Tabea Petri und Julian Ernst den 3. Platz auf Regionalebene des Deutschen Gründerpreises gewinnen. In Rheinland-Pfalz belegten sie damit Platz vier. Ihre Idee bestand aus einer Vergleichswebsite für Kurse und Weiterbildungen in der Nähe, die es möglich macht, diese einfach online zu finden und zu buchen. Dafür wurde die Gruppe 150€ prämiert. 
20180611 deutscher gruenderpreis2
 
Der deutsche Gründerpreis ist ein Wettbewerb der Sparkassen und bekannter Großunternehmen, der jungen Menschen durch das Erstellen eines fiktiven Unternehmerkonzeptes und eines „Businessplans" den Gründergeist und die Wirtschaft näher bringen soll. In diesem Jahr nahmen über 800 Teams am Wettbewerb teil.
 
Bericht: Eva Hohn
weiterlesen ...

Erfolg beim "Going Green"-Wettbewerb 2018

20180610 mtg goes green1Welche Auswirkungen haben unsere Shopping-Touren auf Menschen in Bangladesch? Welchen Unterschied macht es, wenn ich Fair Trade-Produkte kaufe? Wie kann man dem Verkehrsinfarkt und der Luftverschmutzung in Großstädten vorbeugen? Wie sollten wir leben, damit unser Planet für alle Menschen und Tiere noch möglichst lange lebenswert bleibt?

Um den Blick für diese (und weitere) Probleme zu schärfen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten, bietet das TEACH ABOUT US-Projekt eine online-basierte Lerneinheit an. Dieses „Blended Learning“-Angebot nutzte die Klasse 9b und erwarb so im Erdkunde-Unterricht gemeinsam mit Frau Allgaier vielfältige Einblicke in die Zusammenhänge zwischen unserem Konsum und den Auswirkungen auf die Welt.

Nachdem eine Vielzahl von Problemen erarbeitet wurde, war klar, dass etwas getan werden muss. Aber können wir überhaupt irgendetwas ändern? Was kann eine kleine Gruppe aus Montabaur schon tun? Eine ganze Menge! Die Schüler der 9b steckten die Köpfe zusammen und entwickelten Lösungsansätze.

Einen dieser Lösungsansätze - „Green Break at MTG“ (entwickelt von Laura Blaum, Jana Bruch, Sophia Döll, Emily Fender, Deborah Lopp und Celine Weimer) – reichte die Gruppe beim abschließenden Going Green-Wettbewerb ein. Die Schülerinnen wollten etwas auf Schulebene bewegen und erstellten ein Konzept zur Müllreduzierung am MTG. Diese Idee überzeugte nicht nur die Klasse, sondern auch die Jury. Die gesamte Klasse 9b wurde zur Preisverleihung nach Frankfurt eingeladen und durfte dort, in Begleitung von Herrn Breuer, an einer internationalen Tagung zum Thema „Nachhaltige Mobilität“ teilnehmen.

Der Gewinner-Beitrag findet sich hier.

weiterlesen ...

Bild des Tages aus Israel

20180608 see genezareth8. Juni:

Wir waren heute zunächst in einem religiösen Kibbutz, was sehr interessant war. Dann sind wir zum See Genezareth gefahren und haben uns Kafarnaum und Tabgha angesehen. Bei 40 Grad war das sehr heiß, sodass uns die Abkühlung im Pool der Unterkunft am späten Nachmittag willkommen war.

 

weiterlesen ...

MTG's a stage!

20180607 shakespeare workshops1Getreu seinem Motto: „Take it off the page and put it onto the stage!” war der englische Schauspieler Julius D’Silva auch in diesem Jahr wieder Gast am Mons-Tabor-Gymnasium und brachte den Schülerinnen und Schülern der Englisch-Leistungskurse der Jahrgangsstufe 12 Shakespeares Werk näher. 

weiterlesen ...